Stärkung der Jugendarbeit

Badminton für Kinder und Jugendliche in Bergtheim? Das ist zweifellos ein Erfolgsmodell. So erfolgreich, dass im letzten halben Jahr sogar Kinder abgewiesen werden mussten, weil eine Trainerin einfach nicht mehr als 20 Kids betreuen kann.



Da die Abteilung aber allen Kindern und Jugendlichen Zugang zu diesem schönen und spannenden Sport ermöglichen will, wurde nach einer Verstärkung für die seit Jahren sehr engagierte Steffi Roth gesucht.
Im Dezember ist es gelungen, die trotz ihres jungen Alters sehr erfahrene Jugendtrainerin Vicky Blank zu gewinnen.  Sie trainierte vorher die Jugend in Veitshöchheim, wo sie sich bereits einen Namen machen konnte. Auch im Verband ist sie als Kadertrainerin aktiv.



Und ihr Einstand war klasse: Die Kinder und Jugendlichen freuen sich auf das gemeinsame Training. Auch Steffi Roth freut sich über die Unterstützung und viele neue Ideen, die Vicky Blank mit einbringt.
Nachdem Badminton ein reiner Hallensport ist, sind die Hallenkosten seit dem Umbau der Sporthalle deutlich angestiegen. Mehr Jugendliche bedeuten außerdem auch höhere Ballkosten für die Abteilung bei Turnieren. Ein Engagement von Vicky Blank wäre nicht möglich gewesen, wenn es nicht Sponsoren gäbe, die der Abteilung unter die Arme greifen. Neben Spendern, die ungenannt bleiben wollen, hat sich Dieter Pfenning spontan bereit erklärt, sich an den Trainerkosten mit einem beachtlichen Betrag zu beteiligen. „Ohne Jugend keine Zukunft der Abteilung!“, so Dieter Pfenning, der Mannschaftsführer der Bergtheimer Badmintonmannschaft. Und auch unsere frühere Mannschaftspielerin Christine Miehling bedachte die Abteilung mit einer Zuwendung. Die Mannschaft, Herbstmeister in der Bezirksklasse Ost, braucht den Nachwuchs für eine erfolgreiche Zukunft.
Wir danken im Namen der gesamten Abteilung Vicky Blank und vor allem der Firma Energie + Heiztechnik Pfenning, ohne die das finanziell nicht möglich gewesen wäre.