Monat: September 2018

Am vergangenen Wochenende fand unter der Leitung von Trainerin Victoria Blank ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 statt. Der Lehrgang war in zwei große Einheiten aufgeteilt: am Vormittag waren Schüler und Jugendliche in der Halle, am Nachmittag durften die Spieler der U19-Mannschaft sowie die Spielerinnen und Spieler der Aktivenmannschaft ran.

Die Vormittagsgruppe startete mit „XXL-Tischtennis“ in den Lehrgang. Dabei wurden Matten, Langbänke und Kästen in Tischtennisfelder im XXL-Format umfunktioniert und ein Gymnastikball diente als „Tischtennisball“. Bei mehreren Durchgängen Rundlauf konnten die Kids ordentlich für das bevorstehende Training anschwitzen.

 

Beim XXL-Tischtennis hatte unser Nachwuchs großen Spaß

 

Das Hauptthema für die Kinder und Jugendlichen war die Rückhand. Nach einer kurzen Video-Präsentation über Taufik Hidayat, einen ehemaligen Weltklassespieler im Herreneinzel, der speziell für seine hervorragende Rückhand bekannt ist, durften die Spieler selbst auf die Felder. Mit einer Mischung aus Zuwurf- und Zuspielübungen wurden sie langsam an die Technik der Rückhand herangeführt und am Ende der Einheit zeigten einige der Kids schon gute Rückhand-Schläge aus dem Hinterfeld. Zum Abschluss fand noch ein Kaiserturnier mit verschiedenen Aufgaben statt.

 

Mit Snacks und Getränken war für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt

Nach der Mittagspause ging es weiter mit dem Jugend- und Erwachsenenlehrgang. Zum Auftakt präsentierte Vicky ein kurzes „Lifekinetik“-Programm. Bei Lifekinetik handelt es sich um eine Mischung aus Gehirnjogging und Bewegung. Dabei geht es darum, Abläufe zu verändern, sobald sie gut funktionieren. Hier war jede Menge Konzentration gefragt: Badminton Spielen und währenddessen Namen vorwärts oder rückwärts buchstabieren, Rechenaufgaben lösen oder gleichzeitig Tennisbälle fangen und Obst- und Gemüsesorten unterscheiden gehörten hier zum Programm.

 

Neben verschiedenen Schlagsicherheitsübungen lag der Fokus auf den Themen Doppelaufschlag, Aufschlagannahme sowie Grundzüge der Doppeltaktik. So lernten die Spieler, nach dem Aufschlag den Schläger hochzunehmen, welche Möglichkeiten es gibt, einen Aufschlag anzunehmen und warum es im Doppel wichtig ist, eng beieinander zu stehen. Als Anschauung wurden auch hier kurze Videosequenzen aus der Weltspitze gezeigt.
Am Ende des Lehrgangs fanden noch einige Matches statt.

 

 


Der Aufschlag im Doppel war eines der zentralen Themen des Lehrgangs

 

 

Insgesamt hatten 21 Spielerinnen und Spieler am Lehrgang teilgenommen und die Resonanz war sehr positiv. Besonders erfreulich war das Miteinander zwischen Jugendlichen und Erwachsenen, die sich noch besser kennenlernen konnten. Die Saison 2018/2019 kann kommen!

 

Die Fotos befinden sich in der Galerie

[Bericht: Victoria Blank]
[Fotos: Andreas Holzleitner/Andreas Braun/Sven Küffner/Victoria Blank]