Monat: Mai 2018

Am vergangenen Freitag durften wir Stephan Wilde in unserer Halle begrüßen. Der Nürnberger ist Inhaber des Geschäfts „Badminton Wilde“ und kam auf unsere Anfrage hin mit allerlei Material im Gepäck: Schläger, Schuhe, Taschen und Bekleidung waren in der Halle aufgebaut und somit hatten wir die Gelegenheit, einiges zu testen. Besonders für unsere Kids war dies eine willkommene Abwechslung vom Trainingsalltag und sie probierten mit Begeisterung verschiedene Schläger aus. Dabei konnten sie einiges lernen: Trainerin Vicky erklärte ihren Schützlingen beispielsweise den Unterschied zwischen kopf- und grifflastigen Schlägern oder die Vor- und Nachteile von verschiedenen Griffbändern. Auch über den Sinn von speziellen Badmintonschuhen mit entsprechender Dämpfung konnten wir „vom Profi“ etwas erfahren.

Für Stephan Wilde hat sich das Gastspiel in Bergtheim ebenfalls gelohnt: 11 Schläger konnte er verkaufen. Wir bedanken uns herzlich bei Stephan für seinen Besuch sowie bei der Abteilung „Gardetanz“, die wegen der gleichzeitig stattfindenden Blutspende zu unseren Gunsten auf ihr Hallendrittel verzichtete.

[Bericht: Victoria Blank]