Posted by Klaus on 30. November 2022

Erstes Erfolgserlebnis der Saison für die Badmintonmannschaft

Nach einem schwierigen Saisonstart konnte unsere erste Mannschaft am vergangenen Wochenende ein erstes Erfolgserlebnis verbuchen. Nach drei Niederlagen in den ersten drei Spielen konnte im Duell mit dem BC Kirchheim/Kleinrinderfeld durch ein 4:4-Unentschieden der erste Erfolg verbucht werden.

Unser junges Team geht in dieser Spielzeit in der Bezirksklasse A an den Start. Aufgrund einer vom Verband vorgegebenen Neuerungen steht in diesem Jahr eine besondere Herausforderung an: die Punktspiele werden in Doppelspieltagen ausgetragen, das heißt, wir treffen pro Spieltag auf zwei Mannschaften und haben somit die doppelte Anzahl an Spielen zu absolvieren. Hierfür ist es uns zunächst gelungen, einen breiten Kader aufzustellen und unsere beiden Eigengewächse Nils Schneider und Fabio Schroll als Neuzugänge zu etablieren. Da wir leider dennoch aus unterschiedlichsten Gründen (Coronaerkrankung, Verletzung, Nachwuchs) einige Ausfälle zu kompensieren hatten, verlief der Saisonstart eher holprig.

Gegen Kirchheim/Kleinrinderfeld platzte dann jedoch der Knoten. Auch wenn wir von unseren Gegnern durch Nichtantreten und Verletzung gleich drei Punkte geschenkt bekamen und lediglich Jonas Roth im 1. Herreneinzel einen „echten“ Sieg holen konnte, gab uns das Unentschieden Aufwind für die nächste Begegnung gegen den TV Unterdürrbach. Hier zeigten insbesondere unsere Damen Lena Göbel und Kerstin Hetterich starke Leistungen und sicherten uns das Damendoppel und das Dameneinzel. Das Spiel stand lange Zeit auf Messers Schneide und wurde erst in den letzten beiden Matches entschieden. Sowohl das Mixed (Klaus Lorey/Lena Göbel) als auch das 2. Herreneinzel (Dominik Roth) gingen in den 3. Satz. Während sich Klaus und Lena zunächst eine Führung erspielten, musste Dominik einem Rückstand hinterherlaufen. In einem hart umkämpften Entscheidungssatz gab er nicht auf und musste sich erst in der Verlängerung mit 20:22 geschlagen geben. Fast zeitgleich endete auch das Mixed mit einer Niederlage für uns, da wir unseren Vorsprung nicht über die Ziellinie retten konnten. Der Endstand gegen Unterdürrbach lautete somit 2:6.

Jonas bei seinem Sieg

Die Erleichterung war auf jeden Fall groß, endlich gepunktet und dadurch den letzten Tabellenplatz verlassen zu haben. Als nächstes geht es im Dezember nach Iphofen zum letzten Spieltag dieses Jahres, für den wir uns nochmal einiges vorgenommen haben.

Links Jonas und rechts Dominik – Die Zukunft gehört Ihnen!

Bericht: Victoria Blank

Posted by Waabii on 18. Juni 2022

Einladung zur Abteilungsversammlung Badminton am 15.07.2021

Ort:                       Pavillon an der Willi-Sauer-Halle

Termin:                Freitag 15.07.2021 um 18.00 Uhr

Die Abteilung Badminton lädt alle Mitglieder zur Abteilungsversammlung ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant:

  1. Bericht der Abteilungsleitung
  2. Bericht des Kassenwarts
  3. Entlastung Abteilungsleitung und Kassenwart
  4. Wahl der  neuen Abteilungsleitung, des Kassenwarts und des Sportwarts
  5. Bericht über die Jugendarbeit 2021/22 und Ausblick auf die Jugendarbeit 2022/23
  6. Rückblick Spielbetrieb 2021/22 und Mannschaftsaufstellung 2022/23
  7. Ballbestellung
  8. Machbarkeit neue Trikots
  9. Ideen zur Stärkung der Abteilung (Events, Zeltlager, Flyer)
  10. Verschiedenes

Es ist geplant Bratwürste zu grillen für aufs Brötchen. Wer sich daran beteiligen kann/möchte, der kann sich gerne bei der Abteilungsleitung melden.

Wir bitten, uns Wünsche zur Tagesordnung rechtzeitig vor dem Termin über folgende Adresse mitzuteilen:  abteilungsleitung@badminton-bergtheim.de

Posted by Waabii on 22. November 2021

Bundesliga trifft Bezirksklasse

Es war zweifelsohne das Highlight des Jahres für uns: Tobias Wadenka war am vergangenen Freitag in der Willi-Sauer-Halle zu Besuch, um eine Trainingseinheit für die Jugendlichen der Badmintonabteilung zu halten.

Außenstehende werden sich jetzt sicherlich fragen: Tobias wer? Tobias Wadenka ist professioneller Badmintontrainer, spielt selbst aktiv in der ersten Bundesliga (TSV Neuhausen-Nymphenburg) und hat zusammen mit dem Deutschen Meister Kai Schäfer einen Podcast (Shuttletalk). Im Jahr 2020 wurde er zu Deutschlands Trainer des Jahres ausgezeichnet. Doch was verschlägt eine solche Persönlichkeit nach Bergtheim?

Unsere Trainerin Victoria Blank hat in diesem Jahr ihre Ausbildung zur B-Trainerin abgeschlossen – mit Tobi als Ausbildungsleiter. Als Belohnung für das Durchhaltevermögen der Jugendlichen im letzten Lockdown konnte sie den 31jährigen für eine Trainingseinheit gewinnen.

Die Aktion traf mit insgesamt 15 Teilnehmern auf sehr großes Interesse. Tobi startete mit einigen Footwork-Übungen und einem Aufwärmspiel in den Abend. Zur Vorbereitung auf das Thema Smash gehörte auch eine spannende Atemübung, die Tobi nach eigener Aussage mit unseren Spielern zum ersten Mal ausprobierte. Danach ging es auf die Felder, wo er uns verschiedene Schlagübungen und Spielformen präsentierte, bevor es am Ende noch eine große Matchrunde gab.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei Tobi Wadenka bedanken. Obwohl er am folgenden Tag in der Bundesliga im Einsatz war, hat er den Weg aus Nürnberg auf sich genommen und uns viele spannende Tipps für unser Training gegeben. Auch für unsere Fragen bezüglich seines Alltags als professioneller Spieler und Trainer war er sehr offen.

Alle Beteiligten waren im Sinne der aktuellen Regelungen geimpft, genesen oder getestet.

[Bericht: Victoria Blank]

Posted by Waabii on 8. Juni 2021

Anpassung der Trainingszeiten der Kinder und Jugendlichen

Hallo Zusammen,

die Trainingszeiten der Kinder und Jugendlichen wurde ein Stückweit angepasst. Hier die aktuellen Zeiten noch mal im Überblick:

Freitag 18:00 – 19:30 Nachwuchstraining(Anfänger) bei Steffi

Freitag 18:00 – 19:30 Perspektiventraining(Fortgeschrittene) bei Vicky

Freitag 19:30 – 21:00 Leistungstraining(Jugendmannschaft) bei Vicky

Die Erwachsenen bleiben wie immer bei der Zeit von 19:30 bis 22:00 Uhr.

Grüße, Andreas Braun

Posted by Waabii on 28. Mai 2021

Hygienekonzepte für die Willi-Sauer-Halle und Badminton